djembebeat
Schule für
Rhythmen aus Westafrika


Kurse

Workshops
Konzerte


Lindwurmstr. 29
D-80337 München









Workshops mit
Gastdozenten aus
Westafrika



Afrikanisches Trommeln
in der
T O S K A N A

21.August - 28.August 2017
Rainer Arold / Martina Schulz
POPPI / CASA PURGATORIO
Die malerische kleine Stadt Poppi liegt mitten im grünen Herzen der Toscana, dem Casentino. Am Oberlauf des Arno, zwischen Florenz und Arezzo gelegen, umgeben von Hügeln, Wäldern und Wiesen, ist die Landschaft wild und ursprünglich geblieben. Natursteinmauern, terrassiertes Kulturland, Weinstöcke, Obstbäume und Maroniwälder prägen das Bild.

Eingebettet in die toskanischen Hügelketten des Arnotals liegt das 500 Jahre alte Bauernhaus Casa Purgatorio, mit Blick auf das Castello und die Altstadt von Poppi. Die idyllische Anlage des Casa besteht aus dem Haupthaus, dem ehemaligen Stall und dem Küchenhaus und ist von einem großzügigen Garten umgeben. Der älteste Teil des Hauses wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Der Name Purgatorio (Fegefeuer) ist authentisch und wohl eine Hommage an Dante Aleghieri, der im 12. Jahrhundert einige Jahre im Castello von Poppi lebte und in dieser Zeit an seiner "Göttlichen Komödie" schrieb.
Zum Übernachten stehen uns schlichte, aber sehr schöne Mehrbettzimmer zur Verfügung.
Zum Trommeln  steht uns eine Terrasse vor dem Haus mit herrlichem Ausblick oder ein schattiges Plätzchen am Waldrand zur Verfügung. Bei schlechtem Wetter können wir den Gruppenraum nutzen.
Und eine besondere Attraktion: An unserem eigenen See, der durch Grundwasser gespeist wird, können wir nur 50 m vom Haus entfernt baden, sonnen und ausspannen.
-> Poppi /Casa Purgatorio    -> Bilder
-> Organisatorisches      -> Anmeldung